ASC-Zertifizierung für Futtermittelwerke

Was ist die ASC-Zertifizierung für Futtermittelwerke?

Unternehmen, die Wert auf Nachhaltigkeit und verantwortungsvolle Beschaffung legen, bevorzugen die ASC-Zertifizierung für Futtermittelfabriken, um ihr Engagement für den Umweltschutz und die soziale Verantwortung zu demonstrieren. Diese Zertifizierung ist entscheidend für Unternehmen, die Zugang zu Märkten mit vorbildlichen Nachhaltigkeitsstandards suchen und die wachsende Nachfrage der Verbraucher nach verantwortungsvoll produzierten Meeresfrüchten befriedigen wollen. Außerdem verschafft sie einen Wettbewerbsvorteil, da sie den Ruf der Marke stärkt und die Einhaltung internationaler Vorschriften und Richtlinien für eine verantwortungsvolle Aquakultur gewährleistet.

Das ASC-Zertifizierungsverfahren für Futtermittel umfasst ein umfassendes Audit des Betriebs einer Futtermittelmühle, bei dem die Einhaltung der strengen ASC-Standards für ökologische Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung geprüft wird. Dazu gehören die Bewertung der nachhaltigen Beschaffung von Inhaltsstoffen, die Minimierung von Umweltauswirkungen und die Gewährleistung ethischer Arbeitspraktiken, die in der Zertifizierung derjenigen Betriebe gipfelt, die diese Kriterien erfüllen oder übertreffen.

Warum SCS wählen?

Die Erlangung der ASC-Futtermittelzertifizierung durch SCS Global Services bietet einen einzigartigen Vorteil. Als erster akkreditierter Zertifizierer für diesen Standard verfügt SCS über unübertroffene Fachkenntnisse und Erfahrungen. Unsere intensive Beteiligung an der Entwicklung und Erprobung des ASC-Futtermittelstandards in Verbindung mit unserer umfassenden Kenntnis der wichtigsten Zuchttierarten und der Futtermittelproduktion gewährleistet einen gründlichen und soliden Auditprozess. Darüber hinaus ist SCS in der Lage, ASC-Feed-Audits mit Audits zur Sicherheit von Meeresfrüchten und Sozial-/Arbeitsplatz-Audits zu bündeln und so einen effizienten Ansatz für Unternehmen zu bieten, die ihr Engagement für Nachhaltigkeit, Produktsicherheit und Sozialverträglichkeit nachweisen wollen. Dieser umfassende Service bietet Ihren Kunden die unabhängige Gewissheit, dass Ihre Futtermittelprodukte die höchsten ökologischen und sozialen Kriterien erfüllen. Wir bieten außerdem Wissenschaftsbasierte Zielvorgaben Dabei nutzen wir unsere Erfahrung und unser Wissen aus der effektiven Begleitung zahlreicher Kunden durch den SBT-Entwicklungsprozess, um einen geeigneten Ansatz zu entwickeln.

  • Voruntersuchung (optional)
  • Zertifizierungsprozess

SCS Global Services bietet einen wertvollen Vorab-Bewertungsdienst für Erzeuger an, die eine Bestätigung dafür suchen, wie gut sie auf ein vollständiges ASC-Feed-Audit vorbereitet sind. 

Eine Vorabbewertung ist ein optionaler, aber entscheidender Schritt für Unternehmen, um ihre Anpassung an den ASC-Standard zu verstehen. Sie umfasst eine gründliche Lückenanalyse der derzeitigen Arbeitsabläufe im Vergleich zum ASC-Futtermittelstandard, gefolgt von einem detaillierten Bericht, der die verbesserungsbedürftigen Bereiche aufzeigt. Dieser Prozess bereitet die Erzeuger nicht nur darauf vor, zu den ersten zu gehören, die eine Futtermittelzertifizierung erhalten, sondern zeigt auch ihr Engagement, ihren Käufern ASC-zertifizierte Produkte zu liefern.

Die Vorbewertung ist die Grundlage für die formale vollständige Bewertung, die für die Zertifizierung erforderlich ist. Die Kosten für die vollständige Bewertung hängen von mehreren Faktoren ab, u. a. vom Umfang der Produktion, von der Anzahl und Art der bei der Vorbewertung ermittelten Verbesserungen und von den Besonderheiten des Auditverfahrens. Dieser strukturierte Ansatz stellt sicher, dass die Erzeuger gut informiert und auf die Schritte vorbereitet sind, die für die Erlangung und Aufrechterhaltung der ASC-Futtermittelzertifizierung erforderlich sind.

Das ASC-Futtermittel-Audit ist eine systematische Prüfung zur Bewertung der Einhaltung des ASC-Futtermittelstandards durch die Futtermittelwerke. Es dauert in der Regel 3 Monate und umfasst mehrere wichtige Schritte:

Vorprüfung (fakultativ): Vor dem formellen Audit kann eine Vorabbewertung durchgeführt werden, um Lücken zwischen den aktuellen Praktiken des Werks und den Anforderungen der ASC-Futtermittelstandards zu ermitteln. Dies hilft dabei, verbesserungsbedürftige Bereiche zu ermitteln und festzustellen, ob und welche Risiken Ihre Fähigkeit zur erfolgreichen Durchführung einer strengen und umfassenden Bewertung einschränken könnten.

Überprüfung der Dokumentation: SCS stellt einen umfassenden Antrag auf Unterlagen und Dokumente. Die Auditoren überprüfen die relevanten Dokumente und Aufzeichnungen wie Beschaffungspolitik, Umweltmanagementpläne und Arbeitspraktiken gründlich, um sicherzustellen, dass sie mit den vom ASC festgelegten Standards übereinstimmen.

Inspektion vor Ort: Die Prüfer besuchen die Futtermittelfabrik, um den Betrieb zu beobachten und die Praktiken anhand der ASC-Bewertungsmethodik für landwirtschaftliche Betriebe zu überprüfen. Dazu gehört die Überprüfung der Rohstoffbeschaffung, der Umweltmanagementsysteme und der Arbeitsbedingungen.

Interviews und Einbeziehung von Interessengruppen: Die Prüfer führen Interviews mit Mitarbeitern und in einigen Fällen auch mit externen Stakeholdern wie Zulieferern und lokalen Gemeinden, um einen umfassenden Einblick in die Praktiken des Werks zu erhalten.

Bericht Generation: Nach dem Audit wird ein detaillierter Bericht erstellt, in dem die Ergebnisse dargelegt und angegeben wird, ob die Norm erfüllt ist. In diesem Bericht werden auch Verbesserungsmöglichkeiten aufgezeigt, falls das Werk die Norm nicht vollständig erfüllt. Ein öffentlicher Entwurf dieses Berichts wird zur öffentlichen Stellungnahme veröffentlicht. 

Entscheidung zur Zertifizierung: Wenn die Auditergebnisse positiv ausfallen und alle Kriterien erfüllt sind, erhält die Futtermittelmühle die ASC-Futtermittelzertifizierung. Wenn es Abweichungen gibt, muss die Mühle diese innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens beheben, um die Zertifizierung zu erhalten.

Laufende Überwachung: Die Zertifizierung ist für drei Jahre gültig. Nach der Zertifizierung wird die Mühle jährlichen Überwachungsaudits unterzogen, um kritische Kontrollpunkte zu beobachten und die kontinuierliche Einhaltung des ASC-Futtermittelstandards sicherzustellen.

Jetzt bewerben

Sind Sie bereit, den Prozess zu starten? Füllen Sie eine Bewerbung aus.

Jason Swecker