Harmonisiertes GAP-Audit

Vor- und Nachernte und Handhabung

Was ist ein harmonisiertes GAP-Audit?

Die Verringerung von Lebensmittelsicherheitsrisiken und der Nachweis einer guten landwirtschaftlichen Praxis (GAP) sind für den Geschäftserfolg von entscheidender Bedeutung. Die GAP-Auditierung bietet eine unabhängige Überprüfung der Lebensmittelsicherheitspraktiken vor dem Eingang in den Betrieb. Das Audit gilt für alle Frischprodukte, d. h. für Erzeuger oder Produzenten von Obst und Gemüse oder landwirtschaftlichen Rohstoffen, sowohl im Freiland als auch in Gewächshäusern, einschließlich spezieller Audits, wie z. B. das Leafy Greens and Tomato Food Safety Protocol. Das Audit wird nach dem harmonisierten Audit-Standard der International Fresh Produce Association durchgeführt und umfasst die Überprüfung Ihrer Standardarbeitsanweisungen (SOPs) sowie der GAPs und anderer relevanter Programme zur Lebensmittelsicherheit und/oder des HACCP-Programms.

Warum SCS wählen?

SCS Global Services verfügt über fast vier Jahrzehnte Erfahrung in den Bereichen Lebensmittelsicherheit und HACCP sowie über die höchsten Standards für die Zeit, die wir "vor Ort" verbringen. SCS ist Mitglied im United Fresh Food Safety Council und führt Audits gemäß dem harmonisierten Standard von United Fresh Produce GAP durch. SCS hat sich verpflichtet, Folgendes anzubieten:

  • Ein sehr engagiertes und reaktionsschnelles Kundendienstteam
  • Einfache und flexible Planung von Prüfungen
  •  Erfahrene Prüfer und technisches Team
  • Wettbewerbsfähige Preise; Rabatte bei der Bündelung von Dienstleistungen
  • Einzigartige Möglichkeiten der Prüfungsbündelung
  • Programm-Details
  • Prozess
  • Ausbildung
Berechtigung

Harmonisierte GAP-Audits sind für jeden Erzeuger oder Produzenten von Gemüse, Obst oder landwirtschaftlichen Rohstoffen relevant. Wir auditieren sowohl Gewächshausproduzenten als auch Freilandproduzenten.

Pre-Assessment

SCS kann Sie durch einen Vor-Assessment-Prozess führen. Das Pre-Assessment ist ein unbewertetes Probe-Audit, das dazu dient, den Grad Ihrer Vorbereitung auf ein Zertifizierungsaudit zu beurteilen. Fragen Sie nach, ob Sie die Vorabprüfung mit Ihrem Erstaudit kombinieren können, um die Effizienz zu erhöhen.

Audit-Abdeckung

SCS führt GAP-Audits nach dem United Fresh Harmonized Audit Standard durch, einschließlich des speziellen Tomato Food Safety Protocol.

Bei einem harmonisierten GAP-Audit überprüfen wir Ihre Standardarbeitsanweisungen (SOPs) und die gute landwirtschaftliche Praxis (GAPs), einschließlich des Engagements des Managements, der Rückrufaktion, der Rückverfolgbarkeit, der Standortwahl, der angrenzenden Landnutzung, der Düngernutzung, der Wasserbeschaffung und -nutzung, der Schädlingsbekämpfung und der Pestizidüberwachung sowie der Erntepraktiken (Mitarbeiterhygiene, Verpackungslagerung, Feldhygiene und Produkttransport).

Ergänzende Dienstleistungen

SCS Global Services bietet die Zertifizierung der Lebensmittelsicherheit auf GFSI-Ebene, einschließlich GLOBALG.A.P. und SQF. Wenden Sie sich außerdem an SCS, wenn Ihr Unternehmen einen umfassenden HACCP-basierten Managementplan für die Lebensmittelsicherheit einführen oder ein Lebensmitteluntersuchungsprogramm zur Validierung eines bestehenden Managementplans einführen möchte.

Kombinieren Sie Ihre Zertifizierungen für Lebensmittelsicherheit mit Zertifizierungen für biologischen Anbau, fairen Handel oder Rückstandsfreiheit von Pestiziden, um Betriebsabläufe und Kosten effizienter zu gestalten.

  1. Bewerbung für Wirtschaftsprüfung

    Füllen Sie ein SCS-Antragsformular aus, in dem Sie uns die Details zu Ihrem Standort und Ihrem Betrieb mitteilen. Kontaktieren Sie SCS unter [email protected] um eine Beratung anzufordern. SCS-Mitarbeiter schicken Ihnen einen Vorschlag zur Unterschrift zurück. Um den Zertifizierungsprozess einzuleiten, senden Sie einen unterschriebenen Vorschlag und Arbeitsauftrag zurück.

  2. Planen Sie das Audit

    SCS weist einen Auditor zu und es werden Audit-Termine vorgeschlagen. Sobald ein Audittermin bestätigt ist, wird ein Auditplan bereitgestellt, um sicherzustellen, dass Ihr Team vorbereitet ist.

  3. Vor-Ort-Audit

    Es wird ein Vor-Ort-Audit Ihres Betriebs durchgeführt, um sicherzustellen, dass Ihr Betrieb die Anforderungen erfüllt. Wenn ein HACCP-Plan vorhanden ist, wird auch dieser bewertet.

  4. Überprüfung des Audit-Berichts

    Der Auditor erstellt einen Auditbericht und reicht ihn ein. Identifizierte Nichtkonformitäten müssen behoben und Nachweise über Korrekturmaßnahmen an SCS übermittelt werden. Der Auditor überprüft und schließt die Nichtkonformitäten ab.

  5. Ausgabe Audit Score

    SCS führt eine abschließende technische Überprüfung des Auditberichts und der Dokumentation der Korrekturmaßnahmen durch und gibt das endgültige Auditergebnis heraus. SCS kann auch Kundenmarketing-Unterstützung bieten.

  6. Berichterstattung

    Die endgültigen Auditergebnisse werden Ihnen zugeschickt und ausgehängt und auf Wunsch an bestimmte Händler gesendet.

Schulung
Für GMP- und HACCP-Schulungen siehe hier

Jetzt bewerben

Sind Sie bereit, den Prozess zu starten? Füllen Sie eine Bewerbung aus.

Kristy-Ann Bura