Unterstützung Ihrer Nachhaltigkeitsziele durch Verifizierung und Zertifizierung durch Experten

Seit 1984 sind wir weltweit führend bei der Zertifizierung von Leistungen in der Land- und Forstwirtschaft, beim grünen Bauen, bei Verbraucherprodukten und vielem mehr.


Willkommen bei SCS LATAM

Geschäftswertsteigerung durch Nachhaltigkeit

Eddie Gómez | Direktor für Vertrieb und Geschäftsentwicklung, LATAM | ph: +55 51.99648.3769 | Kontakt

Seit 1984 ist SCS ein globaler Pionier und führend auf dem Gebiet der Nachhaltigkeitsstandards und der Zertifizierung durch Dritte und arbeitet wirtschaftsübergreifend in den Bereichen natürliche Ressourcen, bebaute Umwelt, Lebensmittel und Landwirtschaft, Konsumgüter und Klima. In Zusammenarbeit mit Unternehmen, Regierungsbehörden, Nichtregierungsorganisationen und Interessenvertretern bemühen wir uns, die Ziele der nachhaltigen Entwicklung durch unabhängige Bewertung, die Anwendung fundierter wissenschaftlicher Erkenntnisse und innovative Lösungen voranzutreiben. Durch diese Dienstleistungen ermöglichen wir Entscheidungsträgern und Einkäufern, fundierte Entscheidungen zu treffen, verschaffen Innovatoren einen Wettbewerbsvorteil und helfen, die Entwicklung von Führungsstandards voranzutreiben, um einen Rahmen für kontinuierliche Verbesserungen zu schaffen.

Unsere Programme in LATAM umfassen einen breiten Querschnitt von Branchen und erkennen Leistungen in den Bereichen grünes Bauen, Produktherstellung, Lebensmittel und Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Einzelhandel und mehr an. Wir sind für die Erbringung von Dienstleistungen im Rahmen einer Vielzahl von national und international anerkannten Zertifizierungsprogrammen akkreditiert und einzigartig positioniert, um umfassende, marktorientierte Nachhaltigkeitslösungen anzubieten, die für Unternehmen einen Mehrwert schaffen.

Erfahrungsberichte von Kunden

"In den letzten zwei Jahren hat SCS Global Services einige Kunden von Eastman in Lateinamerika zertifiziert und dabei erstklassige Unterstützung geboten. Die Reaktionszeit und die Qualität der Antworten sowie die hervorragende Serviceeinstellung und die lokalen Auditoren in verschiedenen Ländern, die die jeweilige Landessprache sprechen, haben sie zu einem sehr wichtigen Stakeholder auf unserem Weg zu einer nachhaltigeren Welt gemacht."

Alejandro Astorga
Spezialkunststoffe - Business Development Manager, Eastman

"In den vier Jahren, in denen wir mit SCS Global Services an der Non-GMO-Zertifizierung gearbeitet haben, hat uns SCS einen außergewöhnlichen Service mit einem ausgezeichneten technischen und administrativen Team geboten, das uns bei unseren Fragen und Anliegen stets unterstützt hat. Wir halten es für vorteilhaft, dass die Techniker unsere Sprache sprechen, um die Auditprozesse zu erleichtern. Wir betrachten SCS Global Services als einen unserer besten Dienstleister."

Tannya Bonilla
Leiterin des Qualitätsmanagements, AGROALINA S.A.

"Aufgrund der hohen Qualität und Professionalität der Auditoren ist SCS Global Services der beste Verbündete für die Überprüfung der Einhaltung der RSPO- und ISCC-Kriterien in unserer gesamten Lieferkette."

Erick Gustavo Girón Beherens
Leiter der Abteilung Managementsysteme, Grupo HAME

"Nachhaltigkeitszertifizierungen wie RSPO und ISCC ermöglichen es uns, das Management unseres Unternehmens in Bezug auf gute soziale, ökologische und wirtschaftliche Praktiken zu parametrisieren, wobei wir uns auf die kontinuierliche Verbesserung und das nachhaltige Wachstum unserer Lieferkette konzentrieren und so einen Mehrwert für die Prozesse und unsere Interessengruppen schaffen. Eine Zertifizierungsstelle mit Experten wie SCS Global Services zu haben, schafft Vertrauen und Glaubwürdigkeit in unser Engagement für einen nachhaltigen und verantwortungsvollen Anbau von Palmöl."

Viviana Dueñas Bohórquez
Koordinatorin für transversale Prozesse, Palmas del Cesar

Umweltzertifizierung und Verifizierung

  •  

    Carbon Footprint Beratung

    Die Berechnung des Carbon Footprints (Treibhausgasemissionen) Ihres Unternehmens ist ein wesentlicher Bestandteil Ihres unternehmerischen Nachhaltigkeitsprogramms. Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in der Bewertung von Carbon Footprints für Kunden in den wichtigsten Branchen bietet SCS einen One-Stop-Shop für die Bewertung der Scope-1-, -2- und -3-Emissionen Ihres Unternehmens, die Identifizierung von Strategien zur...
  •  

    Klimaneutrale Zertifizierung

    Demonstrieren Sie Ihre Marktführerschaft durch die Carbon Neutral Certification. Mit dem neuen SCS-Zertifizierungsstandard für klimaneutrale Unternehmen, Gebäude, Produkte und Dienstleistungen oder dem international anerkannten Standard für klimaneutrale Unternehmen, PAS 2060, können Unternehmen nachweisen, dass sie ihren CO2-Fußabdruck erfolgreich beseitigt haben. SCS bietet vollständige...
  •  

    Umwelt-Produktdeklarationen

    Architekten und Designer spezifizieren zunehmend Produkte mit transparenten LCA-basierten Umweltverträglichkeitsberichten. Eine Umweltproduktdeklaration (Environmental Product Declaration, EPD) ist ein transparenter, objektiver Bericht, der kommuniziert, woraus ein Produkt besteht und wie es sich über seinen gesamten Lebenszyklus auf die Umwelt auswirkt. Eine verifizierte EPD kann Ihren Produkten Punkte für...
  •  

    FloorScore®

    FloorScore® ist der anerkannteste Zertifizierungsstandard für die Luftqualität in Innenräumen (IAQ) für harte Bodenbelagsmaterialien, Klebstoffe und Unterböden. Er wurde von SCS zusammen mit dem Resilient Floor Covering Institute (RFCI), einem führenden Branchenverband von Bodenbelagsherstellern und -lieferanten, entwickelt und qualifiziert sich für viele Green-Building-Programme...
  •  

    Global Recycled Standard

    Der Global Recycled Standard (GRS) ist ein freiwilliger Produktstandard zur Nachverfolgung und Überprüfung des Anteils von recycelten Materialien in einem Endprodukt. Der Standard gilt für die gesamte Lieferkette und befasst sich mit Rückverfolgbarkeit, Umweltprinzipien, sozialen Anforderungen, chemischen Inhalten und Kennzeichnung. GRS deckt Verarbeitung, Herstellung, Verpackung,...
  •  

    Verifizierung von Treibhausgasen

    Verbessern Sie die Zuverlässigkeit Ihrer Daten und stärken Sie das Vertrauen Ihrer Stakeholder durch die Verifizierung des Treibhausgasinventars Ihrer Organisation durch Dritte. SCS bietet Verifizierungsdienste für ein breites Spektrum an freiwilligen und gesetzlich vorgeschriebenen THG-Berichtsrahmen, einschließlich Fachwissen in den Bereichen Fertigung, Bildung, Gesundheitswesen, Transport,...
  •  

    ISCC EU-Zertifizierung

    Weisen Sie mit dem ISCC EU-System nach, dass Sie die Anforderungen der Europäischen Richtlinie für erneuerbare Energien für nachhaltige Biokraftstoffe, Biomasse und Bioenergieproduktion erfüllen. Die ISCC EU-Zertifizierung liefert den Nachweis für die Einhaltung von Umwelt-, Sozial- und Rückverfolgbarkeitskriterien und qualifiziert Biokraftstoff- oder Biomasseunternehmen für die rechtliche Anerkennung gemäß...
  •  

    Zertifizierung der Luftqualität in Innenräumen

    Zertifizieren Sie Ihre Innenraumprodukte für niedrige VOC-Emissionen mit dem transparentesten Innenraumluftqualitätsstandard (IAQ) für Möbel und Baumaterialien. Der Indoor Advantage und Indoor Advantage Gold Standard entspricht sowohl ANSI/BIFMA M7.1 und X7.1, als auch CA 01350. Er ist von der EPA und GSA anerkannt und qualifiziert sich für viele Gebäudebewertungssysteme,...
  •  

    Low Carbon Fuel Standard (LCFS)

    Visualisieren auf Portugiesisch SCS Global Services ist vom California Air Resources Board (CARB) zugelassen und akkreditiert, um Unternehmen bei der Einhaltung des kalifornischen Low Carbon Fuel Standard (LCFS) zu unterstützen. Wir bieten Kraftstoffpfad-Validierungen, jährliche Überprüfungen von Kraftstoffpfad-Berichten, jährliche Überprüfungen von vierteljährlichen Kraftstofftransportberichten und...
  •  

    Produkt Carbon Footprint

    Ermitteln Sie Ihren Kohlenstoff-Fußabdruck für Produkte oder Dienstleistungen professionell und kostengünstig mit SCS Global Services. Wir sind darauf spezialisiert, Ihnen dabei zu helfen, die Auswirkungen Ihrer Produkte auf die Treibhausgasemissionen während des gesamten Lebenszyklus zu verstehen, Brennpunkte in Ihrer Lieferkette zu identifizieren, Strategien zur kontinuierlichen Verbesserung festzulegen und die Erwartungen von Kunden und Interessengruppen zu erfüllen. Ihr Produktkohlenstoff...
  •  

    Produkt-Umwelt-Fußabdruck (PEF)

    Der Product Environmental Footprint (PEF) ist ein Pilotprogramm, das 2013 von der Europäischen Kommission ins Leben gerufen wurde, um ein einheitliches Programm für die Kommunikation der Ökobilanzinformationen von Produkten in der Europäischen Union zu entwickeln. Mit dem PEF soll ein Rahmen für alle Produkte geschaffen werden, der verwendet werden kann, um den Verbrauchern eine...
  •  

    Recycelter Anspruch Standard

    Der Recycled Claim Standard (RCS) ist ein internationaler, freiwilliger Standard, der Anforderungen an Dritte stellt. Es ist ein Chain-of-Custody-Standard zur Verfolgung von recycelten Rohstoffen durch die Lieferkette. Er nutzt die Chain-of-Custody-Anforderungen des Content Claim Standards (CSS). Der Recycled Claim Standard ist für die Verwendung mit jedem Produkt gedacht...
  •  

    Zertifizierung für recycelten Inhalt

    Die Zertifizierung des Recyclinganteils zeigt Ihr Engagement für die Schonung natürlicher Ressourcen, hilft Ihnen bei der Erfüllung von Kundenspezifikationen, kann Ihre Produkte für LEED- und umweltfreundliche Einkaufsprogramme (EPP) qualifizieren und unterstützt Ihre Nachhaltigkeitsziele. Hersteller von Teppichen, Textilien, Bauprodukten, Holz- und Papierprodukten,...
  •  

    Runder Tisch für nachhaltige Biomaterialien (RSB)

    Heben Sie Ihre Biomasse, biobasierten Kraftstoffe, fortschrittlichen Kraftstoffe und fortschrittlichen (Nicht-Kraftstoff-) Produkte auf dem Markt hervor, indem Sie soziale und ökologische Sicherheit durch die Zertifizierung nach dem Standard des Roundtable for Sustainable Biomaterials (RSB) bieten. Der RSB-Standard zeichnet Hersteller und Verarbeiter von Biomasse und Biokraftstoffen aus, die sich an strenge soziale...
  •  

    Zertifizierung für nachhaltige Teppiche

    NSF/ANSI 140 ist ein freiwilliger Standard mit mehreren Attributen, der die wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Auswirkungen kommerzieller Teppichprodukte über den gesamten Produktlebenszyklus bewertet. Hersteller können mit dieser Zertifizierung durch Dritte ihr Engagement für Nachhaltigkeit demonstrieren und gleichzeitig einen Beitrag zu den LEED v4.1 Credits leisten...
  •  

    Zertifizierung als abfallfreie Einrichtung

    Unternehmen, die ihre Umweltauswirkungen und ihren CO2-Fußabdruck verringern wollen, wenden sich Nachhaltigkeitsinitiativen wie Zero Waste zu, um ihre Umweltverantwortung, ihr Corporate-Responsibility-Profil und ihr ESG-Ranking deutlich zu verbessern. Der SCS Zero Waste Standard hilft Ihnen zu kommunizieren, wie Sie Ihren Abfall reduzieren, recyceln und wiederverwenden...

Lebensmittel & Landwirtschaft Zertifizierungs- und Verifizierungsdienste

  •  

    Bonsucro-Zertifizierung

    Die Bonsucro-Zertifizierung ist ein von mehreren Interessengruppen geführtes Zertifizierungsprogramm, das für die Zuckerrohrindustrie entwickelt wurde, um die Einkaufspolitik von großen Zuckerkäufern zu erfüllen, die Lieferanten suchen, die faire Arbeitsbedingungen und Umweltschutz in den Zucker produzierenden Gemeinden unterstützen. Es basiert auf dem Bonsucro-Produktionsstandard, einem metrikbasierten Standard für Zuckerrohr...
  •  

    Zertifiziert pestizidrückstandsfrei

    Weisen Sie nach, dass Ihr frisches oder frisch geschnittenes Obst, Gemüse, Getreide, Säfte, Ballaststoffe und pflanzliche Ausgangsprodukte die strengste Norm für Pestizidrückstände erfüllen, die es derzeit auf dem Markt gibt - Certified Pesticide Residue Free. Die Zertifizierung ist der Beweis dafür, dass Ihre Produkte keine Pestizidrückstände innerhalb der Nachweisgrenzen des Labors enthalten. Diese Errungenschaft...
  •  

    Fair Trade USA Zertifizierung

    Fair Trade Certified™-Produkte bieten die strengen sozialen und ökologischen Garantien, die viele Einzelhändler und Käufer jetzt fordern. Das Fair-Trade-USA-Zertifizierungsmodell soll sicherstellen, dass die Handelspraktiken auf jeder Ebene der Lieferkette gemäß den Fair-Trade-USA-Richtlinien für landwirtschaftliche Produktion und Fischfang registriert und geprüft werden...
  •  

    Bewertung der Nachhaltigkeit einer Farm

    Fördern Sie die Fortschritte Ihres Lebensmittelunternehmens oder Ihres landwirtschaftlichen Betriebs in Sachen Nachhaltigkeit durch die Überprüfung im Rahmen des Farm Sustainability Assessment (FSA) Programms. Das FSA-Tool wurde von SAI Platform entwickelt, einer Organisation der Lebensmittelindustrie, die sich für die Förderung einer nachhaltigen Landwirtschaft in der Lebensmittelkette einsetzt. FSA wird verwendet, um das Niveau der Nachhaltigkeit auf dem Bauernhof zu bewerten,...
  •  

    GLOBALG.A.P.-Zertifizierung

    Als weltweit führender Standard für sichere, nachhaltige Landwirtschaft ist GLOBALG.A.P. ein erschwinglicher, ganzheitlicher Ansatz für die Erzeugung sicherer und nachhaltiger Frischprodukte. Die GLOBALG.A.P.-Zertifizierung eröffnet sowohl großen als auch kleinen Erzeugern wertvolle Expansionsmöglichkeiten und hilft, die fortschrittlichen Anforderungen an Lebensmittelsicherheit und Nachhaltigkeit zu erfüllen...
  •  

    SCS Gluten-Free-Zertifizierung

    Glutenunverträglichkeit betrifft Millionen von Menschen. Bis zu 18 % der Weltbevölkerung leidet unter einer gewissen Glutensensitivität, während 1 von 100 Menschen an Zöliakie leidet, die die Fähigkeit des Körpers, Gluten zu verdauen, beeinträchtigt und zu schwächenden Krankheiten führen kann. Die Gluten-Free-Zertifizierung ermöglicht es Lebensmittelmarken, diese Personen zu erreichen,...
  •  

    Gute Herstellungspraktiken und HACCP-Audits

    Die Einhaltung der Guten Herstellungspraxis (GMP) wird heute als wesentliche Grundlage der HACCP-basierten Lebensmittelsicherheit für Verpackungsbetriebe, Hersteller/Verarbeiter sowie Lager- und Vertriebszentren angesehen. Diese GMP-Audits werden zunehmend von Einzelhändlern und Markeninhabern als Nachweis dafür verlangt, dass Sie über Verfahren zur Lebensmittelsicherheit verfügen, um Risiken zu kontrollieren und...
  •  

    Harmonisiertes GAP-Audit

    Die Reduzierung von Lebensmittelsicherheitsrisiken und der Nachweis Ihrer guten landwirtschaftlichen Praktiken sind für den Geschäftserfolg entscheidend. Die GAP-Auditierung bietet eine unabhängige Verifizierung der Lebensmittelsicherheitspraktiken vor dem Bauernhof, anwendbar auf alle Frischwaren.
  •  

    Non-GMO-Projekt-Verifizierung

    Das Non-GMO Project-Siegel ist eines der am schnellsten wachsenden Lebensmittelsiegel in Nordamerika, da die Nachfrage der Verbraucher nach Transparenz bei der Verwendung von genetisch veränderten Organismen (GVO) steigt. Non-GMO Project verifizierte Produkte machen über dreißig Prozent des US-Einzelhandelsumsatzes mit Lebensmitteln und Getränken aus. Das unverwechselbare Schmetterlingssiegel des Non-GMO Project ist das führende...
  •  

    Bio-Zertifizierung

    Der Umsatz mit Bio-Lebensmitteln belief sich im Jahr 2020 auf mehr als 55 Milliarden Dollar und steigt weiter an. Mehr als 15 % aller in Amerika verkauften Obst- und Gemüsesorten sind inzwischen biologisch. SCS hat sich verpflichtet, diejenigen Erzeuger und Verarbeiter zu unterstützen, die die harte Arbeit geleistet haben, die für eine Bio-Zertifizierung erforderlich ist. Helfen Sie mit, Ihre Lebensmittel...
  •  

    PrimusGFS-Zertifizierung

    PrimusGFS ist ein von Einkäufern in der gesamten westlichen Hemisphäre anerkannter GFSI-Benchmark-Standard. Die sich ständig ändernden Anforderungen der Industrie, der Aufsichtsbehörden und der Verbraucher an die Lebensmittelsicherheit erfordern, dass Sie nachweisen, dass Ihr Programm für die Lebensmittelsicherheit auf dem Bauernhof, bei der Ernte und/oder in der Anlage implementiert und effektiv ist und den weltweit anerkannten Lebensmittelsicherheitsstandards entspricht. ....
  •  

    Rainforest Alliance Zertifizierung

    Die Rainforest-Alliance-Zertifizierung stärkt Ihre Position auf dem Markt - und gibt Ihren Kunden die Sicherheit, dass Ihre landwirtschaftlichen Produkte auf Farmen angebaut und geerntet werden, die soziale, wirtschaftliche und ökologische Standards für eine nachhaltige Landwirtschaft fördern. Die Zertifizierung nach diesem Standard umfasst die Erhaltung von Ökosystemen, den Schutz von Wildtieren und...
  •  

    Regenerative Organic Certified™

    Erhalten Sie weltweite Anerkennung für Ihre außergewöhnlichen Anbaumethoden mit Regenerative Organic Certified™ (ROC™), einem neuen hohen Standard für ökologische Lebensmittel, Textilien und Körperpflegemittel. Diese bahnbrechende neue Zertifizierung baut auf der Grundlage international anerkannter Bio-Programme wie USDA Organic auf und fügt nachweislich...
  •  

    Safe Quality Food (SQF) Zertifizierung

    Bieten Sie Ihren Kunden durch die SQF-Zertifizierung eine weltweit anerkannte Lebensmittelsicherheitsgarantie. Erzeuger, Hersteller, Verarbeiter und Einzelhändler können alle an dieser erstklassigen, von der GFSI geprüften Zertifizierung teilnehmen. Demonstrieren Sie die Strenge Ihres HACCP-basierten Lebensmittelsicherheitsplans gemäß dem aktuellen SQF-Lebensmittelsicherheitskodex oder gehen Sie einen Schritt weiter, indem Sie die...
  •  

    SMETA Sozialaudit

    Entscheiden Sie sich für SMETA (Sedex Members Ethical Trade Audits) - eines der weltweit am weitesten verbreiteten Audits zur Einhaltung sozialer Standards - für Ihre Farm, Fabrik, Verarbeitungsanlage oder Produktionsstätte. Von Sedex entwickelt, werden SMETA-Audits von Wal-Mart, Costco, Amazon, Whole Foods, Target und anderen führenden Einzelhändlern anerkannt. Basierend auf der Ethical Trading Initiative...
  •  

    Starbucks C.A.F.E.-Verfahren

    SCS hat sich mit Starbucks und Conservation International zusammengetan, um den Coffee And Farmer Equity (C.A.F.E.) Practices Standard zu entwickeln, der sicherstellt, dass Starbucks nachhaltig angebauten und verarbeiteten Kaffee bezieht. Starbucks definiert Nachhaltigkeit als ein wirtschaftlich tragfähiges Modell, das die sozialen und ökologischen Bedürfnisse aller...
  •  

    Nachhaltig angebaut

    Schließen Sie sich der wachsenden Zahl von landwirtschaftlichen Erzeugern, Lebensmitteleinzelhändlern sowie Lebensmittel- und Getränkeherstellern an, die Sustainably Grown nutzen, um Innovationen im Bereich Nachhaltigkeit zu erkennen, Risiken in Lieferketten abzubilden und Möglichkeiten zur Verbesserung von Praktiken zu identifizieren. Sustainably Grown ist ein detailliertes Rahmenwerk, das auf landwirtschaftliche Betriebe auf der ganzen Welt angewendet wird,...
  •  

    Strategien für eine verantwortungsvolle Beschaffung

    Die Schaffung und Aufrechterhaltung einer verantwortungsvollen und widerstandsfähigen Lieferkette ist in dieser sich ständig verändernden globalisierten Welt zu einem wichtigen Erfolgsfaktor für Lebensmittel- und Agrarunternehmen geworden. Die Verifizierung Ihres Programms für verantwortungsvolle Beschaffung durch Dritte schafft Transparenz in Ihrer Lieferkette, steuert potenzielle Risiken und...
  •  

    RSPO-Prinzipien und Kriterien (P&C) Zertifizierung

    Die RSPO-Prinzipien und Kriterien (P&C) Zertifizierung ist der beste Weg, um weltweit zu zeigen, dass die Palmölproduktion nachhaltig, legal und wirtschaftlich tragfähig ist und keine negativen Auswirkungen auf die Umwelt, die Tierwelt, die Arbeiter oder die Gemeinden hat. Der aktualisierte RSPO P&C Standard 2018 fördert Null-Abholzung, geteilte Verantwortung, Null-Verbrennung,...
  •  

    RSPO-Zertifizierung der Lieferkette

    Der Roundtable on Sustainable Palm Oil (RSPO) ist ein international anerkannter Standard zur Sicherstellung einer nachhaltigen Produktion von Palmöl und Palmkernöl in der gesamten Lieferkette. Viele der weltweit größten Markenartikler und Einzelhändler verlangen inzwischen von ihren Lieferanten, dass sie RSPO-zertifiziert sind. SCS bietet die Zertifizierung für RSPO Supply Chain Certification...
  •  

    Veriflora® Nachhaltig angebaut

    Demonstrieren Sie Ihre Führungsrolle in Sachen Umweltschutz, sozialer Verantwortung und Qualitätsleistung. Die Veriflora® Sustainably Grown-Zertifizierung bietet Schnittblumen- und Topfpflanzenproduzenten aus der ganzen Welt einen detaillierten Fahrplan, um den aufstrebenden Markt für nachhaltige Produkte zu befriedigen.

Natürliche Ressourcen Zertifizierung & Validierung Dienstleistungen

  •  

    Allianz für Wasserbewirtschaftung (AWS) Dienstleistungen

    Der Alliance for Water Stewardship (AWS)-Standard ist der erste umfassende globale Maßstab für verantwortungsvolle Wasserbewirtschaftung. Er bietet eine Anleitung für wichtige Wassernutzer und -manager, die eine verantwortungsvolle Wasserbewirtschaftung, einen nachhaltigen Wasserhaushalt, eine gute Wasserqualität und gesunde wasserbezogene Standorte und Werte sicherstellen wollen. Schließen Sie sich den Führern in der...
  •  

    Aquakultur Stewardship Council (ASC)

    Versichern Sie Käufern, Einzelhändlern und Verbrauchern, dass Ihre Aquakulturproduktion dem weltweit führenden Standard für verantwortungsvoll gezüchteten Fisch und Meeresfrüchte entspricht - mit der Zertifizierung des Aquaculture Stewardship Council (ASC). SCS bietet Vorbewertungen und Bewertungen für alle Arten, die unter das ASC-Label fallen, einschließlich Lachs, Muscheln, Tilapia, Seriola/Cobia...
  •  

    Ökologisch vorteilhaftes Produkt

    Es ist allgemein anerkannt, dass umweltfreundliche Produkte (EPP) geringere Umweltauswirkungen haben als typische Produkte derselben Kategorie. Regierungsbehörden, Architekten, Designer, Unternehmen und Institutionen bemühen sich zunehmend um den Kauf von EPP-Produkten. SCS Global Services verwendet die fortschrittlichsten Ökobilanz-Metriken (LCA)...
  •  

    Marine Stewardship Council (MSC) Zertifizierung

    Versichern Sie Käufern, Einzelhändlern und Verbrauchern, dass Ihre Wildfang-Fischerei international anerkannten Standards für ökologische Nachhaltigkeit entspricht - mit der Zertifizierung durch den Marine Stewardship Council (MSC). SCS Global Services bringt mehr als zehn Jahre erfolgreiche Zertifizierungserfahrung in die Bewertung Ihrer Meeres- oder Süßwasserfischerei ein...
  •  

    Initiative für verantwortungsvolle Mineralien

    SCS ist von der Responsible Minerals Initiative (RMI) als zugelassenes Prüfungsunternehmen für den Responsible Minerals Assurance Process (RMAP) anerkannt. Die Verifizierung nach dem RMAP bietet Unternehmen die Gewissheit, dass die Schmelzer und Raffinerien innerhalb ihrer Lieferkette verantwortungsvolle Beschaffungspraktiken und Managementsysteme anwenden. RMAP erfordert eine dritte...
  •  

    Verantwortungsvolle Quelle - Schmuck

    Diese innovative SCS-Zertifizierung garantiert Ihren Kunden, dass Sie recycelte Metalle und Edelsteine verwenden und Konfliktmetalle und Materialien aus fragwürdigen oder illegalen Quellen aktiv vermeiden. Sie zeigt auch, dass Sie grundlegende Maßstäbe der sozialen und ökologischen Verantwortung erfüllen, einschließlich des Risikomanagements in der gesamten Lieferkette. Arbeiter...
  •  

    Verantwortungsvolle Quelle - Textilien

    Die Anerkennung als "Certified Responsible Source™" durch Dritte bestätigt, dass Ihre Kunstfasern und Kunstharze in Übereinstimmung mit grundlegenden Maßstäben für ökologische, soziale und ethische Verantwortlichkeit produziert wurden. Diese Zertifizierung stärkt die Nachhaltigkeitsziele Ihrer Geschäftskunden, die eine breite Palette von Produkten herstellen oder vertreiben.
  •  

    Chain of Custody für nachhaltige Meeresfrüchte

    Da der Markt für nachhaltige Fischereierzeugnisse wächst, verlangen die Verbraucher zunehmend, dass ihr Fisch aus verantwortungsvoller Fischerei oder Zucht stammt. Dies hat dazu geführt, dass Einzelhändler sich verpflichten, zertifizierte Produkte zu beziehen und zu verkaufen. Da die Nachfrage nach Rückverfolgbarkeit steigt, sollten Sie Ihrer Lieferkette und den Verbrauchern versichern, dass der Fisch zurückverfolgt werden kann...

Forstwirtschaftliche Zertifizierungs- und Verifizierungsdienste

  •  

    FSC®-Kontrollkette

    Geben Sie Ihren Kunden die Gewissheit, dass Ihre Holz- und Papierprodukte die weltweit strengsten ökologischen, ethischen und wirtschaftlichen Beschaffungsstandards erfüllen - mit der Chain-of-Custody-Zertifizierung des Forest Stewardship Council® (FSC CoC). Ob Sie ein Sägewerk, eine Papierfabrik, ein Makler, ein Vertriebsunternehmen, ein Großhändler, ein Einzelhändler oder eine Druckerei sind, die FSC CoC-Zertifizierung...
  •  

    FSC®-Waldzertifizierung

    Die Zertifizierung durch den Forest Stewardship Council® (FSC) stärkt Ihre Position auf dem Markt und garantiert Ihren Kunden, dass das Holz aus Ihren Forstbetrieben die weltweit strengsten ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Standards für eine verantwortungsvolle Waldbewirtschaftung erfüllt. Waldbesitzer und -bewirtschafter können das...
  •  

    PEFC-Kontrollkette

    Wenn Sie Ihren Kunden versichern wollen, dass Ihre Holz- und Papierprodukte die Chain-of-Custody-Anforderungen (CoC) des PEFC-Programms (Programme for the Endorsement of Forest Certification) erfüllen, kann SCS Ihnen helfen.  
  •  

    Überprüfung der Holzlegalität - Legal Harvest™

    Risikominderung und Rückverfolgbarkeit für Holzprodukte Reduzieren Sie das Risiko in der Lieferkette, stärken Sie das Vertrauen Ihrer Kunden und erhalten Sie eine starke Marktpräsenz durch die Verifizierung der Herkunft von Holzprodukten durch SCS. Unser LegalHarvest™-Standard ist die solideste Option zur Rückverfolgbarkeit und Legalitätsprüfung von Holz auf dem heutigen Markt.
  •  

    SFI® Forstwirtschaftliche Zertifizierungsdienste

    Die Sustainable Forestry Initiative® (SFI) verfügt über eine Reihe von robusten Zertifizierungsstandards für Wälder, die es den Waldbewirtschaftern in den Vereinigten Staaten und Kanada ermöglichen, Nachhaltigkeit zu demonstrieren und gleichzeitig die Qualität, die Biodiversität, den Lebensraum für Wildtiere, gefährdete Arten, den Erhaltungswert der Wälder, den Fasergehalt und die Rückverfolgbarkeit von Waldprodukten zu messen. SCS...
  •  

    SFI® Chain-of-Custody-Zertifizierung

    Der Chain-of-Custody-Standard der Sustainable Forestry Initiative (SFI) ist eine der führenden Zertifizierungen, mit der Sie Verbrauchern und Interessengruppen zeigen können, dass Ihre Holz- und Papierprodukte aus verantwortungsvollen Quellen stammen, indem Sie den Fasergehalt aus zertifizierten verantwortungsvollen Wäldern nachweisen. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.
  •  

    SBP-Zertifizierung

    Zeigen Sie, dass Ihr holzartiger Biomasse-Rohstoff verantwortungsvoll beschafft wird und effektiv durch die Lieferkette verfolgt werden kann, indem Sie sich nach dem Standard des Sustainable Biomass Program (SBP) zertifizieren lassen. SBP soll sicherstellen, dass die Hersteller holzartiger Biomasse die gesetzlichen, regulatorischen und Nachhaltigkeitsanforderungen für europäische Stromerzeuger erfüllen....

Häufig gestellte Fragen

  • Welche Vorschriften wirken sich auf die Einführung nachhaltiger Unternehmen in Lateinamerika aus?
    Klimavereinbarungen, die Anforderungen der internationalen Märkte und ein besseres Verständnis der Entwicklungspolitik und -initiativen veranlassen die Unternehmen, Entscheidungen zu treffen und umzusetzen, die der Nachhaltigkeit ihrer Unternehmen verpflichtet sind.

    Die Unternehmen nehmen die Herausforderung an, auf eine nachhaltige und kreislauforientierte Wirtschaft hinzuarbeiten. Dieser Trend spiegelt die wachsende Erkenntnis wider, dass der Schutz der endlichen natürlichen Ressourcen der Erde auch wirtschaftlich sinnvoll ist. Führende Unternehmen im Bereich der Nachhaltigkeit schützen ihre Lieferketten, verbessern die Effizienz, minimieren den Abfall, senken die Betriebskosten und profitieren von den damit verbundenen Anreizen und Vorteilen.
  • Wie arbeitet SCS mit Unternehmen, Behörden, Nichtregierungsorganisationen und anderen Interessengruppen beim Aufbau einer nachhaltigeren Wirtschaft in Lateinamerika zusammen?
    In Zusammenarbeit mit Unternehmen, Regierungsbehörden, Nichtregierungsorganisationen und Interessengruppen bemühen wir uns, die Ziele der nachhaltigen Entwicklung durch unabhängige Bewertungen, die Anwendung fundierter wissenschaftlicher Erkenntnisse und innovative Lösungen voranzutreiben. Durch diese Dienstleistungen ermöglichen wir Entscheidungsträgern und Einkäufern, fundierte Entscheidungen zu treffen, verschaffen Innovatoren einen Wettbewerbsvorteil und helfen, die Entwicklung von Führungsstandards voranzutreiben, um einen Rahmen für kontinuierliche Verbesserungen zu schaffen.
  • Wie kann SCS neben dem Angebot spezifischer Prüfungs- und Zertifizierungsdienstleistungen Unternehmen dabei helfen, sich in den verschiedenen Nachhaltigkeits- und ESG-Standards und Best Practices in LATAM zurechtzufinden?
    SCS bietet verschiedene Möglichkeiten zur Aktualisierung und Schulung sowie Unterstützung bei der Umsetzung und Entwicklung von Standards und maßgeschneiderten Programmen, die einen zeitgemäßen und praktischen Blick auf die relevanten Themen und Trends für verschiedene Produktsektoren bieten. SCS möchte Unternehmen dabei unterstützen und sicherstellen, dass sie in Sachen Nachhaltigkeit vorankommen, die Integrität der Lieferkette gewährleisten, die Erhaltung von Ressourcen fördern, die umliegenden Ökosysteme schützen und Instrumente bereitstellen, die eine fundierte Entscheidungsfindung ermöglichen.
  • Bietet SCS Unternehmen in LATAM Beratungsdienste an, um sie bei der Verbesserung ihrer ESG-Strategie zu unterstützen?
    Ja. SCS Consulting Services hilft Unternehmen dabei, einen Fahrplan für die Umsetzung von transformativen Nachhaltigkeitslösungen zu erstellen, die sinnvolle Veränderungen bewirken. Das Team von SCS Consulting verfügt über mehr als drei Jahrzehnte Erfahrung im Bereich der Nachhaltigkeit und setzt sich für wissenschaftliche Strenge, Glaubwürdigkeit und Transparenz ein. Von der Festlegung solider Messgrößen durch Umweltverträglichkeitsanalysen und CO2-Bilanzen über die Festlegung ehrgeiziger Ziele und Nachhaltigkeitsstrategien bis hin zur Berichterstattung an Stakeholder und Investoren agieren die SCS-Berater als Denkpartner, die innovative, auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens zugeschnittene Instrumente und Lösungen liefern.
  • Welche spezifischen Nachhaltigkeitsprogramme bietet SCS für Unternehmen in LATAM und Unternehmen, die in LATAM tätig sind?
    SCS bietet eine ganze Reihe von Dienstleistungen an, um Unternehmen bei der Erreichung ihrer Ziele zu unterstützen, von der strategischen Planung, der Festlegung klarer Ziele und dem Leistungsmanagement bis hin zur Prüfung und Zertifizierung durch Dritte, der Entwicklung von Standards und der Beratung. SCS bietet mehr als 100+ Zertifizierungsprogramme an, die soziale, wirtschaftliche und umweltrelevante Komponenten berücksichtigen. Zu unseren Nachhaltigkeitszertifizierungen gehören Sustainably Grown, Roundtable on Sustainable Palm Oil (RSPO), Bonsucro für nachhaltige Zuckerrohrproduktion, Forest Stewardship Council (FSC), WAVE: Water Stewardship Verified, Responsible Mining Assurance (IRMA) und viele andere.
  • Setzt SCS bei der Erbringung von Nachhaltigkeitsdienstleistungen für Unternehmen in Lateinamerika lokale und regionale Prüfer ein?
    SCS verfügt über ein Netzwerk von Experten in verschiedenen lateinamerikanischen Ländern, die Sie vor Ort effektiv betreuen können.

Treffen Sie das SCS LATAM-Team

Treffen Sie das Team von SCS Global Services LATAM!

  • Eddie Gomez Kopfbild

    Eddie Gómez leitet die Geschäftsentwicklungsbemühungen von SCS Global Services in Lateinamerika. Er ist Agrarwissenschaftler und hat einen Master of Science und einen Doktortitel in Lebensmittel-, Agrar- und Biotechnologie von der Ohio State University mit Schwerpunkt auf erneuerbaren Energiequellen, der Entwicklung biologisch abbaubarer Polymere und Abwasseraufbereitungssystemen. Seit 2016 befasst er sich mit der Zertifizierung von landwirtschaftlichen und industriellen Betrieben anhand von Nachhaltigkeitsstandards auf der ganzen Welt. Eddie ist außerdem leitender Prüfer und Ausbilder für das Bonsucro-Zertifizierungssystem und die Alliance for Water Stewardship (AWS), leitender Prüfer des Roundtable on Sustainable Biomaterials (RSB), der International Sustainability and Carbon Certification (ISCC) und des California Low Carbon Fuels Standard (LCFS).

    Eddie Gómez
    Direktor für Vertrieb und Geschäftsentwicklung, LATAM
    E-Mail an Eddie Gómez
    Telefon: +55 51.99648.3769
    Porto Alegre, Brasilien

  • Kopfbild von Jorge Ramirez

    Jorge Ramírez Laugerud arbeitet seit 15 Jahren für SCS Global Services . Als Direktor in der Lebensmittel- und Landwirtschaftsabteilung von SCS leitet Jorge die Abteilung Responsible Sourcing Strategies, in der Eigenmarkenprogramme wie Starbucks C.A.F.E. Practices, Ferrero Farming Values, Numi Fair Labor Practices und andere entwickelt und verwaltet werden. Mit 15 Jahren Erfahrung in der Bewertung und Unterstützung von Einkäufern, Exporteuren und Produzenten verschiedener Produkte im Hinblick auf deren interne Nachhaltigkeitsrichtlinien, einschließlich sozialer und ökologischer Verantwortung, berät Jorge auch Unternehmen bei der Risikobewertung in Lieferketten und der Rückverfolgbarkeit. Jorge verfügt über umfangreiche Audit- und Schulungserfahrung in Lateinamerika, Afrika, Asien, Europa und den USA. Er arbeitet als leitender Ausbilder für Starbucks C.A.F.E.-Praktiken und Fair-Trade USA-Programme. Weitere Prüfungserfahrungen umfassen: UTZ, COCOA-Praktiken, nachhaltiger Anbau, Bio, GMP, Global G.A.P, EFI und andere. Sein akademischer Hintergrund ist ein Studium der Umwelt- und Agrarwissenschaften an der Universität Rafael Landivar in Guatemala. Jorge spricht fließend Englisch und Spanisch.

    Jorge Ramírez Laugerud
    Direktor, Strategien für verantwortungsvolle Beschaffung
    E-Mail an Jorge Ramírez Laugerud
    Telefon: 510.280.4028
    Orlando, Florida

  • Juan Jesus Sanchez Miller Kopfbild

    Juan Jesus Sanchez Miller verfügt über Erfahrung in der Lebensmittelverarbeitung, der Landwirtschaft und der Agrarindustrie in Mexiko und der Unterstützung in Mittelamerika. Konzentriert sich auf die Führung und Beaufsichtigung der strategischen Ausrichtung und des Tagesgeschäfts unserer Kunden von SCS Global Services de Mexico. Er ist sehr proaktiv und konzentriert sich auf Teamarbeit und Führung; er sucht immer die direkte Schnittstelle zum Kunden und unterstützt ihn in allen Bereichen, die für eine erfolgreiche Zertifizierung gemäß dem Programm oder dem Arbeitsplan erforderlich sind, wie Geschäftsentwicklung, Marketing, Programmmanagement, Qualitätskontrolle, Finanz- und Betriebsmanagement.

    Juan Jesus Sanchez Miller
    Direktor für Geschäftsentwicklung, Mexiko
    E-Mail Juan Jesus Sanchez Miller
    Telefon: +52 667.715.2787
    Mexiko

  • Kopfbild von Jaime de Monasterio

    Jaime de Monasterio ist der Direktor von SCS Global Services in Argentinien. Jaime hat nicht nur die Rechtsabteilung von SCS in Argentinien gegründet, sondern auch mehrere Nachhaltigkeitsdienste in Argentinien in den Bereichen Lebensmittel und Landwirtschaft, natürliche Ressourcen und Umwelt entwickelt. Er ist Agrarwissenschaftler mit einem Post-Degree in Agribusiness Management von der Universidad Austral in Argentinien und einem Abschluss in Business Management & Marketing von der Universidad Argentina de la Empresa (UADE), um nur einige zu nennen. Jaime verfügt über 22 Jahre Erfahrung in den Bereichen Landwirtschaft und Nachhaltigkeitsprüfungen.

    Jaime de Monasterio
    Direktor, SCS Global Services Argentinien
    E-Mail Jaime de Monasterio
    Telefon: +54 9.11.5035.6094
    Argentinien

  • Kopfbild von Oscar Morales

    Oscar Morales ist Business Development Manager für Zentral-Südmexiko und Zentralamerika bei SCS Global Services de México, in der Niederlassung Querétaro. Oscar Morales arbeitet seit mehr als 12 Jahren bei SCS und verfügt über mehr als 16 Jahre Erfahrung in Zertifizierungsstellen für Lebensmittelsicherheit und Qualitätssysteme in Mexiko, den Vereinigten Staaten und Mittelamerika. Seine Branchenerfahrung umfasst die Bereiche Agrar- und Ernährungswirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Dienstleistungen. Er verfügt über umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Vertrieb, Geschäftsentwicklung, Positionierung und neue Geschäftsmärkte für Sicherheitsprogramme, soziale Verantwortung und Qualität.

    Oscar Morales
    Geschäftsentwicklung - Zentral- und Südmexiko
    E-Mail Oscar Morales
    Telefon: +52 667.230.0693
    Mexiko

  • Kopfbild von Jorge Zamora

    Jorge Zamora ist der Direktor für Geschäftsentwicklung bei SCS. Als Direktor bringt Jorge Zamora sein jahrzehntelanges Wissen über Zertifizierungsfragen, Beratung, Audits und Schulungen zu verschiedenen internationalen Normen in Unternehmen in Mexiko ein. Er kennt sich unter anderem mit ISO9001, ISO14001, ISO45001, ISO22000, FSSC22000 (Lebensmittel und Verpackungen), SQF, BRC, OHSAS, ISO 27001, ISO 22301, ISO21001, Bonsucro und FSC aus und verfügt über umfassende Erfahrung in der Verwaltung von Aspekten der gesamten Lieferkette, von Marketing und Vertrieb über Kundendienst, Durchführung von Audits bis hin zu Rechnungsstellung und Inkasso. Er hat einen MBA-Abschluss im Senior Management Program der IPADE (Business School in Mexiko), ein Diplom in Umweltverträglichkeit und mehrere Diplome in strategischer Planung und Geschäftsentwicklung.

    Jorge Zamora
    Direktor für Geschäftsentwicklung, Mexiko
    E-Mail an Jorge Zamora
    Telefon: +52 552.512.1240
    Mexiko

  • Berliot Bolanos Kopfbild

    Berliot Bolaños ist die Direktorin für Geschäftsentwicklung und Vertrieb für Zentralamerika, die Karibik und Kolumbien. Sie ist begeistert, zur nachhaltigen Entwicklung der Region beizutragen. Sie ist Ingenieurin für Lebensmittelwissenschaften und hat einen Master of Business Administration der INCAE Business School. In den letzten 10 Jahren hat sie Beratungsprojekte geleitet und technische Beratung für Test-, Inspektions- und Zertifizierungsverfahren für verschiedene Anforderungen des globalen Rohstoffmarktes geleistet. Zu Berliots Fachgebieten gehören ISO-Normen, Global Food Safety Initiative (GFSI), Produktaussagen, Lebensmittelsicherheitskultur, Sozialaudits (SMETA), Responsible Sourcing of Palm Oil (RSPO) und Bonsucro sowie andere Standards für Lebensmittelsicherheit und Nachhaltigkeit. Sie hat auch als aktives Mitglied verschiedener internationaler Organisationen und als Professorin an der Universität von Costa Rica einen Beitrag geleistet. Derzeit ist sie Präsidentin der Nationalen Vereinigung der Lebensmittelwissenschaftler in Costa Rica (ASCOTA) und Landesvertreterin der ALACCTA (Lateinamerikanische und Karibische Vereinigung für Wissenschaft und Lebensmitteltechnologie) sowie des IFT (Institut für Lebensmitteltechnologen).

    Berliot Bolaños
    Direktor für Vertrieb und Geschäftsentwicklung, Zentralamerika, Karibik und Kolumbien
    E-Mail Berliot Bolaños
    Telefon: 510.216.5651
    Costa Rica

  • Tania Jacobo Kopfbild

    Tania E. Jácobo Sotelo ist Agrarwissenschaftlerin mit Erfahrung in der Durchführung und Umsetzung von internen Kontroll- und Managementsystemen für die Zwecke der Bio-, Nachhaltigkeits-, Fair-Trade- und BASC-Zertifizierung in Unternehmen, die sich dem Agrarexport widmen und sich insbesondere an Erzeugergemeinschaften richten. Sie verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Durchführung von externen Audits für verschiedene Standards: ökologischer, nachhaltiger und fairer Handel in Erzeugergemeinschaften, einzelnen Betrieben, Verarbeitungsbetrieben und Handelsunternehmen (Traders). Sie ist als externe Auditorin für die folgenden Standards akkreditiert: Verordnung (EG) Nr. 834/2007, USDA - NOP Standards, JAS, Naturland (Landwirtschaft und Soziales), peruanische Verordnung für ökologische Produkte - RTPO, Bio Suisse, UTZ, Fair For Life, FAIRMINED und BASC; sowie Teilnahme als Begleit- und Umsetzungsauditorin an VCS, CAFÉ PRACTICES, 4C-Projekten u.a.. Sie schließt ihr Masterstudium in nachhaltiger Landwirtschaft an der Nationalen Agraruniversität La Molina ab und verfügt über Erfahrungen in den Bereichen Klimawandel und ländliche Entwicklung, die ihr ein breites Wissen über die nationale und internationale landwirtschaftliche Realität vermitteln. Sie hat auch Aktivitäten als Teil des Spezialistenteams für ökologische Produktion am Hauptsitz des Nationalen Agrargesundheitsdienstes von Peru - SENASA PERU - entwickelt und ist jetzt Teil des SCS Geschäftsentwicklungsteams mit Schwerpunkt Peru.

    Tania E. Jácobo Sotelo
    Koordinatorin für Vertrieb und Geschäftsentwicklung, Perú
    E-Mail Tania E. Jácobo Sotelo
    Telefon: +51 958909472
    Lima, Perú