HACCP für Verarbeiter von Meeresfrüchten

Für Registrierung oder IT-Support
Für Vertriebsunterstützung, Kursinformationen oder Gruppentraining
Für Vertriebsunterstützung, Kursinformationen oder Gruppentraining
Für Vertriebsunterstützung, Kursinformationen oder Gruppentraining


Kursleitergeführtes Live

Kursleitergeführtes Live

Klassenzimmer / Virtuell
Beginnend bei
$695

Dieser Kurs ist derzeit nur als privates Gruppentraining verfügbar. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen und ein Angebot.

Dieser 16-stündige, von der International HACCP Alliance (IHA) genehmigte Lehrgang vermittelt die wichtigsten Kenntnisse zur Entwicklung und Umsetzung eines HACCP-basierten Managementsystems für die Lebensmittelsicherheit in Verarbeitungsbetrieben für Meeresfrüchte. Diese Schulung erfüllt die Voraussetzungen für die GFSI-Standards. *Nicht AFDO-anerkannt

ALLE KLASSENZIMMERKURSE PROVISORISCH WEGEN COVID-19

Private Gruppe

Private Gruppe

Klassenzimmer / Virtuell
Kontaktieren Sie uns für ein Angebot
TBD

SCS-Trainer können ein interaktives Webinar für Ihr Team anbieten - beziehen Sie Mitarbeiter und Partner aus mehreren Einrichtungen ein! Wir kommen auch für persönliche Schulungen in Ihre Einrichtung, wenn die COVID-19-Bestimmungen dies zulassen.

Empfohlen für Gruppen von 6 oder mehr Personen. Wählen Sie aus einer breiten Palette von Kursen oder einer maßgeschneiderten Schulung.

Kontaktieren Sie uns, um Optionen zu besprechen, ein Angebot zu erhalten und eine Schulung für Ihr Team zu planen.

Mehr erfahren

  • Kurs-Details
  • Ressourcen
  • FAQs
Dieser Kurs vermittelt Verarbeitern von Meeresfrüchten das notwendige Wissen, um einen Lebensmittelsicherheitsplan auf der Grundlage der HACCP-Methode (Hazard Analysis Critical Control Point) zu entwickeln und umzusetzen. Die Teilnehmer lernen, risikobasierte Präventivmethoden zur Identifizierung und Kontrolle potenzieller Gefahren für die Lebensmittelsicherheit bei Meeresfrüchten anzuwenden und die Anforderungen der Industrie und der Behörden zu erfüllen.
  • Standardisierte Werkzeuge für die HACCP-Plan-Entwicklung
  • Interaktive Übungen und Aktivitäten
  • Erfahrene, branchenkundige Dozenten

Der FDA Fish and Fishery Products Hazards Guide (2011) wird verwendet, um meeresfrüchtespezifische Gefahren zu identifizieren. Die Verifizierung und Validierung des HACCP-Plans wird im Detail besprochen. Vorgeschriebene Programme, cGMPs und SSOPs werden überprüft, wie von der FDA Seafood HACCP-Verordnung gefordert. Fallstudien werden für die Entwicklung des HACCP-Plans verwendet. Von der FDA produzierte Videos zur Kennzeichnung von Meeresfrüchten werden gezeigt. (Hinweis: Dies ist kein Kurs der International Seafood Alliance)

Lernziele:

  • Erwerben Sie praktisches Wissen zur Kontrolle von Lebensmittelgefahren in ihrem Prozess
  • die Komponenten eines HACCP-basierten Lebensmittelsicherheitssystems kennen, einschließlich der vorausgesetzten Programme (PRPs) und eines HACCP-Plans
  • Entwicklung und Pflege eines HACCP-basierten Lebensmittelsicherheitssystems
Tagesordnung: Download

Wer sollte teilnehmen:

Manager in der Fischindustrie, Supervisoren, HACCP-Teammitglieder und Mitglieder der Industrie, die ein besseres Verständnis von HACCP und der Entwicklung von Lebensmittelsicherheitsplänen benötigen.

Voraussetzungen:

Keine. Dies ist eine grundlegende Schulung zur Lebensmittelsicherheit.

Was unsere Kunden denken

Anführungszeichen

Ich möchte mich bei SCS für ihr gutes Schulungsprogramm bedanken. Wir bevorzugen es, unsere Mitarbeiter zu persönlichen Schulungen zu schicken, aber mit den Einschränkungen, die Covid im Jahr 2020 festgelegt hat, verstehen wir, warum SCS die Kurse per Webinar durchführt. Unsere Mitarbeiter sagten, dass das Setup und die Webinare sowohl informativ als auch gut gestaltet waren und sie hatten das Gefühl, dass sie so nah wie möglich an einem persönlichen Treffen waren.

Dominic Etcheberria Generaldirektor, JBJ Distributing / Veg-land